HOME
Herzlich willkommen!
 Christian Kasperak

Mein Name ist Christian J. Kasperak, ich bin in Perchtoldsdorf aufgewachsen und lebe heute mit meiner Familie in Wien. Beruflich bin ich in der IT - Branche tätig.  Meine erste eigene Kamera war eine Nikon 301 - das ist schon eine Weile her. Vor ein paar Jahren bin ich auf die digitale Welt von Canon umgestiegen. Meine Kamera begleitet mich seither auf Schritt und Tritt.

Fotos von mir kann man auch unter

Image

erstehen.

weiter …
 
Teilakt - Bodypainting - Französische Revolution

Am Samstag, den 1. Dezember 2012 13:00 - 18:30 Uhr besuche ich den Workshop von Wolfpassing.

Anmeldung

Es wird Bunt! Bodypainting ist an der Reihe. Das Thema ist die franzsösische Revolution. Wir begeben uns in die Zeit um 1805 (3. Koalitionskrieg) und uniformieren unser Model (SedCard) mit Farben und ein paar Accessoires in einem Studio westlich von Wien.
Während des gesamten Shootings steht ein erfahrener Fotograf zur Seite und führt durch das Shooting. Selbstverständlich haben wir für unser Model auch eine erfahrene Visagistin an unserer Seite, die für bestes Aussehen unseres Models sorgen wird. Kleine Häppchen für das Leibliche Wohl dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Ablauf
13:00 Eintreffen und Vorbesprechung
Shooten was das Zeug hält
18:00 Ende
Während des gesamten Shootings stehen kleine Erfrischungen bereit, Tee, Kaffee, etc.

Preis
125,- Euro

Inklusive Modelhonorar mit persönlichen Bildrechten, sowie den oben genannten Leistungen.

Teilnehmerzahl
Mindestens 6. Maximal 8.

Termin
1. Dezember 2012 – 13:00 Uhr

 
Akt und Geisha mit Extreme Make Up

Am Samstag, den 20. Oktober 2012 13:00 - 18:30 Uhr besuche ich den Workshop von Wolfpassing.

Image

Anmeldung

Ab in ein Studio mit uns, jetzt wo es zu kalt ist zum Hüllen fallen lassen in der freien Natur. Das Studio befinet sich im Westen von Wien, jedoch zieht uns das Thema des Shootings weit in den Osten, nach Japan genauer gesagt. Unser Model (SedCard) wird in die Rolle einer Geisha schlüpfen und mit Kimono und einigen fernöstlichen Requisiten werden wir im Studio japanische Stimmung haben.
Während des gesamten Shootings steht ein erfahrener Fotograf zur Seite und führt durch das Shooting und kümmert sich um das Lichtsetup. Selbstverständlich haben wir für unser Model auch eine erfahrene Visagistin an unserer Seite, die für bestes Aussehen unseres Models sorgen wird. Wie nicht anders zu erwarten gibt es auch bei diesem Shooting ein Catering, diesmal keine Spezialitäten aus der Region sondern eine kleine Sushibar.

Ablauf
13:00 Eintreffen und Kennenlernen des Models
13:15 Vorbesprechung der Setups
13:30 Beginn des Shootings
ca 18:30 Ende des Shootings
Preis
115,- Euro

Inklusive Modelhonorar mit persönlichen Bildrechten, sowie den oben genannten Leistungen.

Teilnehmerzahl
Mindestens 6. Maximal 10. Wir werden zwei Sendergruppen verwenden für die Blitzanlage.

Termin
20. Oktober 2012 – 13:00 bis 18:30

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 3 von 40